Newman Slayer Mustard - Kochen mit Senf

 

Kochen mit Senf? Ja genau, denn mit Senf lassen sich sehr leckere Speisen zubereiten und Senf gibt dem Essen in der richtigen Dosis eine ganz feine Note, so wie jedes andere Gewürz auch. In diesem Kochkurs wird der Senf jedoch nicht als Beilage verwendet, sondern als wirkliche Zutat. 

 

Das beste daran: Der Senf, den wir benutzen, ist kein gewöhnlicher Supermarkt Senf, sondern ein selbst hergestelltes Produkt aus meiner kleinen Senfmanufaktur namens Newman Slayer Mustard. Ganz ohne den Einsatz von Zucker und Konservierungsstoffen sowie 100% vegan, kommen verschiedene Senfsorten zum Einsatz.

 

Zu Beginn des Kochkurses gibt es zudem einen kleinen Crashkurs zum 1x1 der Senfherstellung. 

 

Ich würde sagen: Lasst euch überraschen und uns gemeinsam experimentieren! Es wird für jeden Geschmack etwas dabei sein. 

 

 

Entrée

Senf Tapenaden Dreierlei bestehend aus

 

Grüner Tapenade mit grünen Oliven, Rosmarin Senf und Kapern

 

Schwarzer Tapenade mit schwarzen Oliven, Ahorn Senf und Chili

 

Brauner Tapenade mit Ahorn Senf, gerösteten Mandeln und Kakao

 

serviert auf Vollkorn Crackern 

 

 

Hauptgang

 

Bombay Potato Pie

Ein Bett aus gekochten Erbsen und Möhren

mit einer Kartoffelpüreehaube, verfeinert mit Curry,

im Ofen überbacken

 

Tofu Dreiecke in Kaffir Senf Sauce

mit Chili gewürzt und im

Wok gebratener grüner Paprika

 

Auberginen Rouladen

In Öl gebratene Auberginenstreifen mit Ras-el-Hanout gewürzt

und dann gerollt mit milder Senf Füllung

aus Sojajoghurt und Pflaumen-Zimt-Senf

 

Beilage: Basmati Reis

 

 

Dessert

 

Mango Trifle

Haferflocken Crumble mit Mango und Sojajoghurt

 

Pflaumen-Zimt-Eis

Sojasahne, Zucker, Zimt und Pflaumen

mit einem Tupfer Pflaumen-Zimt-Senf als Deko 

 

 

 

Preis pro Person: € 59,- Euro



Seit 2007 teilen ich mit meinem Mann die Leidenschaft für Essen und Kochen. Was in der Studentenbude mit Spaghetti Bolo und Chili con Carne begann, wurde 2010 zu einer kulinarischen Weltreise und einem Kochblog.
1,5 Jahre  lang bereisten wir den Globus und kamen mit vielen Eindrücken zurück, wie sich Menschen auf allen Teilen dieser Erde ernähren.

Schockiert hat uns dabei die Feststellung, wie rücksichtslos unsere Menschheit mit ihrer Nahrung umgeht (Stichwort: Massentierhaltung und Monokulturanbau). Auch, dass wir oft vergessen, dass unser Essen meistens weder saisonal ist, noch ökologisch angebaut wird.  

Seitdem wollen wir genau wissen, was wir einkaufen und essen. Dieses Umdenken hat uns auf die Idee unserer kleinen Senfmanufaktur namens Newman Slayer Mustard gebracht. Senf ist eines der industriellsten Lebensmittel, die man im Supermarkt erwerben kann. Wir wollten wissen, was überhaupt drin steckt und haben angefangen, unseren eigenen Senf zu machen.

In meinem Kochkurs möchte ich euch gerne zeigen, wie toll sich Senf zum Kochen eignet und welche abwechslungsreichen Speisen sich damit im Handumdrehen zaubern lassen.


https://www.newmanslayer.de/
https://www.facebook.com/newmanslayermustard/


NEWSLETTER

LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK

- Tafelwasser still/mit Sprudel (alkoholische Getränke und weitere Softdrinks exklusive)

- Rezepte per Email zum Nachkochen

- eine gemütliche Atmosphäre

- gemeinsames Kochen, anschließend gemeinsames Essen

- Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

 

Parkplätze findet ihr direkt an der Kochschule über die Einfahrt in der Grundstraße oder durch die öffentlichen Verkehrsmittel mit der U2 oder dem Metrobus 4.

 

Bringt gerne eure Tupperdosen mit, falls noch was übrig bleibt, könnt ihr es gerne mit nach Hause nehmen.

TERMINE IN ÜBERBLICK

Mittwoch, 18. Oktober 2017 - 18:00-22:00 Uhr

 

Ticketbuchung