THAILÄNDISCHE KÜCHE

Roman war schon oft in Thailand unterwegs und hat viele Kochkurse besucht. Seine Lieblingsspeisen will er mit euch teilen. Die thailändische Küche zeichnet sich durch frische Zutaten aus, deshalb werden auch die Currypasten selbst hergestellt.

 

 

 

Hier die Speisen des Abends:

 

 

Vorspeisen

 

Gefüllte Blätterteigtaschen

mit Gemüsecurry+ milder Chillisauce

 

Tom Kha Tofu

(Tofu Kokosnuss-Suppe)

 

 

Hauptspeisen

 

Pad Thai Bangkok Style

 

Grünes Tofu-Curry

mit selbst gemachter frischer Currypaste

 

Gebratener Tofu

mit Knoblauch und Pfeffer

 

Gebratene Aubergine à la Koh Samui

 

Gebratener Seitan

mit Cashewnüssen

 

Massaman Curry Sojawürfel

mit selbst gemachter Paste

 

Tofu Süß-Sauer Thai Style

 

Basmati-Duftreis

 

 

Dessert

 

Kurkuma-Kokos-Eis mit frischer Mango

 

 

 

Preis pro Person: € 59,- Euro



ICH BIN GESPANNT AUF EUCH!!

Roman Witt lebt seit 2013 vegan und hat sein Leben und seine Ernährung komplett auf den Kopf gestellt. Ein halbes Jahr später legte er den Grundstein und die Idee des Happenpappen, welches er Ende 2015 in die Hände von Cathy Bernhardt als neue Inhaberin legte. 

 

2015 gründete er die erste vegane Kochschule Kurkuma und gibt nun fleissig seine Tipps weiter. 

 

LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK

- Softdrinks & Mineralwasser inklusive, alkoholische Getränke

  können am Abend erworben werden

- Rezepte für Zuhause zum Nachkochen

- eine gemütliche Atmosphäre

- gemeinsames Kochen, anschließend gemeinsames Essen

 

Parkplätze findet ihr direkt an der Kochschule über die Einfahrt

in der Grundstraße oder durch die öffentlichen Verkehrsmittel

mit der U2 oder dem Metrobus 4.

TERMINE IN ÜBERBLICK

Samstag, 29. Juli 2017 - 10-14 Uhr (Tagesworkshop)

 

Ticketbuchung