EINSTIEG IN DIE VEGANE KÜCHE - DIE BASICS

 

Vegan zu Essen ist angesagt und das nicht nur, weil es gerade "in" oder "trendy" ist. Vegan bedeutet viel mehr sich selbst und der Umwelt etwas Gutes tun. Wenn es dann noch lecker schmeckt, hat man alles richtig gemacht.

 

Ihr seid auf der Suche nach einem Abend, bei dem ihr die Basics einer veganen Ernährung kennenlernen könnt?! Dann seid ihr bei 'Veganstarter - Einstieg in die vegane Küche' genau richtig. An diesem Abend geht es um die absoluten Grundlagen der veganen Küche: Auf was muss ich bei einer veganen Ernährung besonders achten? Welche Produkte und Lebensmittel sind eigentlich rein

pflanzlich? Wie kann ich meine Essgewohnheiten nach und nach umstellen? Brauche ich Ersatzprodukte und schmecken diese überhaupt?

 

Diese und weitere Fragen werden wir gemeinsam kochend und diskutierend erarbeiten. Wichtig dabei sind eure Fragen, eure Rückmeldung und euer Interesse. Falls ihr bereits vorab Fragen haben solltet, lasst mir diese gerne zukommen, sodass wir an dem Abend darüber sprechen können.

 

Darüber hinaus werden wir zu Beginn verschiedene mehr oder weniger typische Produkte aus der pflanzlichen Küche kennenlernen und gemeinsam probieren. So werdet ihr zum Beispiel die Gelegenheit haben verschiedene pflanzliche Milchalternativen, Tofuvarianten, Tempeh und einiges mehr zu probieren und direkt mit einander vergleichen können.

 

Gemeinsam gegessen wird an diesem Abend natürlich auch. Wir werden die verschiedenen Tofu- und Seitanvarianten auf verschiedene Art und Weise und darüber hinaus eine Vielzahl von Brotaufstrichen beziehungsweise Belägen zubereiten. Im Anschluss kann sich jeder sein Sandwich nach Vorliebe belegen und dabei verschiedenste Geschmacksrichtungen. Dazu gibt es eine Auswahl an frischem Obst & Gemüse und auch die ein oder andere süße Variante wird mit dabei sein. 

 

 

Das kulinarische Programm für den Abend

 

 Probierrunde
 
Milchalternativen wie Hafer, Soja, Reis, Mandel
Tofu in verschiedenen Varianten
Tempeh
Seitan

Brot & Sandwichvarianten mit
Thai-Erdnuss-Hummus
Fava mit karamellisierten Zwiebeln
geröstete Karotten und Kichererbsen mit Granatapfel
Tofu-Kräuter-Aufstrich
Avocado-Toast
Zimt-Haselnuss-Butter
Brownie-Aufstrich und mehr

dazu

saisonale Suppen

verschiedene Desserts

 

 

Preis pro Person: € 39,- Euro



ICH BIN GESPANNT AUF EUCH!!

Arne Ewerbeck legt besonderen Wert auf Gerichte, die sich unkompliziert und einfach in den Alltag integrieren lassen. Dabei ist ihm wichtig, dass das Thema Veganismus nicht dogmatisch kommuniziert wird, sonder vor allem über einen guten Geschmack und der Vielfalt, die die vegane Küche bietet.

Arne ist Physiker und begeisterter Hobby-Koch. Seit knapp sechs Jahren betreibt er den bekannten Blog "The Vegetarian Diaries". 

 

Neben veganen Speisen geht es dort auch immer wieder um Hintergründe zur veganen Ernährung und spannenden wissenschaftlichen Aspekten aus der Küche. 

 

http://www.vegetarian-diaries.de

https://instagram.com/vegetarian_diaries/

https://www.facebook.com/The.Vegetarian.Diaries

https://www.pinterest.com/veggie/

https://twitter.com/vegan_diaries

 

NEWSLETTER

LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK

- kurzer Vortrag / Diskussionsrunde zur veganen Ernährung und Lebensweise

- Tafelwasser still/mit Sprudel (alkoholische Getränke und weitere Softdrinks exklusive)

- Rezepte per Email zum Nachkochen

- eine gemütliche Atmosphäre

- gemeinsames Kochen, anschließend gemeinsames Essen

- Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

 

Parkplätze findet ihr direkt an der Kochschule über die Einfahrt in der Grundstraße oder durch die öffentlichen Verkehrsmittel mit der U2 oder dem Metrobus 4.

 

Bringt gerne eure Tupperdosen mit, falls noch was übrig bleibt, könnt ihr es gerne mit nach Hause nehmen.

TERMINE IN ÜBERBLICK

Donnerstag, 29. Juni  2017 - 18-22 Uhr

Mittwoch, 16. August 2017 - 18-22 Uhr

Mittwoch, 11. Oktober 2017 - 18-22 Uhr

 

Ticketbuchung