AHOI HANOI - VIETNAMESISCHE KÜCHE

Die vietnamesische Küche ist einzigartig und vielfältig zugleich: Gewürze, Kräuter und Wurzeln ergeben schmackhafte und gut verträgliche Kompositionen. Für die rein pflanzliche Küche bieten sich viele Gerichte an, einige sind per se vegan, viele kann man mit einfachen Tricks komplett vegetarisch zubereiten. Genau darum geht es im Kochkurs von Mareike (Vegold) - noch mehr pflanzliche Geschmacksexplosionen aus Südostasien zaubern!  

 

Hier die Speisen des Abends:

 

 

Vorspeise

 

Cháo Gà

Reissuppe mit Gemüseeinlage und Erdnüssen

 

Hauptgerichte

 

Cù Caì Cà Rót Chua

Eingelegtes Rettich-Möhren-Gemüse

 

Ga Nuong La Chanh

Tofuspieße mit Limonenblättern

 

Cuộn Mùa Hè

Sommerrollen

 

Cà Chua Nhói

Gefüllte Tomaten mit Tofu

 

Zweierlei vietnamesische Soßen

 

Nachspeise

Bánh Troi – Klebereissbällchen mit Sesam

 

 

Getränk

Chanh Da – Limonen-Minz-Limonade

  

 

Preis pro Person: € 59,- Euro



ICH BIN GESPANNT AUF EUCH!!

Nach den zwei erfolgreichen Sommerrollen-Workshops, die Mareike zusammen mit Roman im Juni im Kurkuma angeboten hat, besucht sie und jetzt wieder mit einem rein vietnamesischen Kochkurs. Die in Berlin lebende Belgierin ernährt sich seit 2012 vegan und veröffentlicht ihre Rezepte unter www.vegold.de. Unter dem Motto „good food & good mood“ kreiert sie Gerichte, die den Alltag versüßen und glücklich machen – bevorzugt regional, saisonal und ganz ohne tierische Produkte. 

 

Überzeugen kann sich davon jeder bei ihren regelmäßig stattfindenden Dinnerabenden, Workshops und Kochkursen. Sie ist fasziniert von den Küchen dieser Welt, besonders hat es ihr die Vietnamesische Küche angetan - mit ihrer Leichtigkeit und dem vollen Geschmackserlebnis. Mareike arbeitet freiberuflich als Social-Media-Managerin, Journalistin und bietet auch Food-Beratung für UmsteigerInnen, Rezeptentwicklung und Fotografie an.

 

www.facebook.com/vegold

www.instagram.com/vegold_food

LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK

- Limonen-Minz-Limonade

- Tafelwasser still/mit Sprudel (alkoholische Getränke und weitere Softdrinks exklusive)

- Rezepte per Email zum Nachkochen

- eine gemütliche Atmosphäre

- gemeinsames Kochen, anschließend gemeinsames Essen

- Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

 

Parkplätze findet ihr direkt an der Kochschule über die Einfahrt in der Grundstraße oder durch die öffentlichen Verkehrsmittel mit der U2 oder dem Metrobus 4.

 

Bringt gerne eure Tupperdosen mit, falls noch was übrig bleibt, könnt ihr es gerne mit nach Hause nehmen.

TERMINE IN ÜBERBLICK

Donnerstag, 27. April 2017 - 18-22 Uhr

Freitag, 28. April 2017 - 18-22 Uhr

 

Ticketbuchung