Unsere Köche - Sophia Hoffmann

Sophia Hoffmann gehört zu den bekanntesten veganen Köchinnen Deutschlands. Sie bloggt und schreibt Kochbücher. Sophia lebt zwar in Berlin, schaut aber hin und wieder auch in der Kurkuma Kochschule in Hamburg vorbei und beglückt ihre Gäste gerne mit farbenfrohen Dinnerabenden. 

 

Was Sophia sonst noch treibt, das liest du hier: 

 

Homepagewww.sophiahoffmann.com

 

Deine aktuellen Events in der Kurkuma Kochschule5 Farben Dinner am 8. April '17, ab 19 Uhr 

 

Dein liebstes Gericht und warum man dieses einmal gegessen haben sollte?:

Ich habe ganz viele Lieblingsgerichte, aber momentan ist es das Blumenkohlpüree mit geröstetem Knoblauch aus meinem neuen Kochbuch „Vegan Queens“ - ein Wohlfühlen-Winter-Essen zum Reinlegen, das auch Blumenkohl-Hasser überzeugt. 

 

Dein liebstes Gewürz?

So viel, ich sammle Salze, Pfeffersorten und Öle. Ich liebe fruchtigen Kubebenpfeffer und isländisches Räuchersalz.

 

Dein liebstes Gemüse?

Dauerbrenner: Rote Bete, Karotten, Butternut Kürbis.

 

Was ist dir bei deinen Dinnern wichtig?

Dass ich meinen Gästen vermitteln kann wie vielfältig, kreativ und lecker pflanzliche Küche sein kann. Und dass sie neue kulinarische Eindrücke mit nach Hause nehmen.

 

Was macht deine Dinner einzigartig?

Ich liebe es mit Essen zu spielen und Geschichten zu erzählen. 

Ich erfinde nicht das Rad neu, aber ich versuche die Geschichte dazu immer wieder neu zu erzählen. Ich möchte meine Gäste mit einem herrlichen Sättigungsgefühl und viel Inspiration nach Hause schicken. 

 

Wofür schlägt dein Herz - neben der veganen Küche - noch?

Puh, so vieles! Moderne Kunst, Natur, Yoga, guter Wein, Musik, schönes Design, Literatur, Babyschweine.

 

Gibt es etwas, dass du gar nicht essen magst?

Litschis. Wäh.

 

Woher holst du dir deine Inspirationen?

Überall her. Moderne Kunst, Literatur, Yoga, lang auf Gemüse starren.

Wohin reist du gern, wo entspannst du am besten?: Überall hin wo es gutes Essen, viel Natur und wenig Internet gibt. Ich mag es kalt (Island) und warm (Portugal), nah (Ostsee) und fern (Südostasien).

Aber Zuhause ist es auch ganz schön.

  

Wenn du nicht in der Kurkuma Kochschule stehst, was tust du dann?: Ich arbeite als vegane Köchin und Kochbuchautorin. 

Veranstalte Events, schreibe Bücher, mache Rezeptentwicklung/ Foodstyling für Firmen und Magazine, koche auf Bühnen und vor laufenden Kameras. 

Länger als eine Woche kein Messer in die Hand zu nehmen, fällt mir schwer. Soviel zum Thema Urlaub…

 

Hast du ein Lebensmotto?: "Widme dich der Liebe und dem Kochen mit wagemutiger Sorglosigkeit." (Dalai Lama)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0