Unsere Köche - Ines Pfister

Ines Pfister ist als Schneewittchen bekannt und lebt im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel. Sie liebt das Backen. Wer sich auch einmal in ihr Gästebuch eintragen möchte, besucht einen ihrer liebevoll geplanten Backkurse in der Kurkuma Kochschule.
Was Ines neben dem veganen Backen noch so treibt, das liest du hier: 

Homepage: http://www.schneewittchenhamburg.de 

 

Deine aktuellen Kochkurse in der Kurkuma Kochschule: Backen macht glücklich

 

Dein liebstes Gericht und warum man dieses einmal gegessen haben sollte?:

Cremiges Fenchelrisotto mit Chilli, das überzeugt auch jeden bisherigen Fenchelgegner.

 

Dein liebstes Gewürz?: Kurkuma 

 

Dein liebstes Gemüse?: Kürbis 
 
Was ist dir bei deinen Kochkursen wichtig?: Teilnehmen kann Jeder, vom Anfänger bis Profi & vom Veganer bis Fleischliebhaber. Meine Backkurse sind mit viel Liebe zum Detail geplant und machen einfach glücklich. Das schreiben mir viele Teilnehmer nach den Kursen in mein Gästebuch.

 

Was macht deinen Kochkurs einzigartig?Eine offene, kommunikative Art, die den den Spaß und das Interesse am Kochen und vor allem Essen vermittelt. 

 

Gibt es ein besonderes Erlebnis, dass du mit einem Kochkurs bzw. der Kurkuma Kochschule verbindest?: Bei meinem ersten Backkurs, traf ich Juli, meine Küchenhilfe. Sie ist eine Freundin meiner guten Freundin. So hat sich der Kreis geschlossen und wir sind nun in jedem Kurs ein super Team.

 

Mit welchem Gericht verbindest du eine besondere (kurze) Geschichte (z.B. aus deiner Kindheit, Reisen)?

Der Pandankuchen: meine erste Begegnung mit dem „giftig“ grünen Kuchen hatte ich in Südostasien. Hier werden die aromatischen Pandan-Blätter eigentlich zum Reis aufkochen verwendet. Ich nutze sie für einen saftigen Kuchen mit Kokosmilch, der dann nicht nur die grüne Farbe der Blätter annimmt, sondern auch super schmeckt & duftet. Jedes Mal begeistere ich meine Kursteilnehmer damit.

 

 

Wofür schlägt dein Herz - neben der veganen Küche - noch?: Für gemütliche Cafés, die zum Verweilen einladen. Ich träume immer noch von meinem eigenen.

 

Hast du ein liebstes Kochbuch/Blog?: Maras Wunderland und das Kochbuch Vegan Chocoholic.

 

Gibt es etwas, dass du gar nicht essen magst?: Fleisch & Fisch kommt bei mir nicht auf den Tisch. 

 

Woher holst du dir deine Inspirationen für deine Kurse?: Meine Rezepte habe ich alle ausgewählt, getreu nach dem Motto „Backen macht glücklich“. Das kann der besonders leckere Duft sein, die Zubereitung im Team, oder die Kreativität bei der Dekoration. So hat jeder Kuchen seine individuelle Daseinsberechtigung.

 

Wohin reist du gern, wo entspannst du am besten?: Meine 4 monatige Reise nach Südostasien hat mich besonders inspiriert, da möchte ich im Frühjahr auch schnellst möglich wieder hin. Hier kann man viele beeindruckende Wanderungen unternehmen und an den Bilderbuch Stränden entspannen.

 

Wenn du nicht in der Kurkuma Kochschule stehst, was tust du dann? Ich bin in der Werbung tätig, etwas genauer erklärt: Ich plane für Unternehmen die Strategie & den Einsatz des Mediabudgets für Werbekampagnen.

 

Hast du ein Lebensmotto? „Nicht die Glücklichen sind dankbar, es sind die Dankbaren die glücklich sind.“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0